Die Klinik

Die Klinik und Poliklinik für Allgemein-, Viszeral- und Tumorchirurgie befasst sich mit der operativen Therapie einer Vielzahl von gut- und bösartigen Organerkrankungen.

Tumorerkrankungen – Krebs mit modernen, individuellen Therapiekonzepten besiegen

Im Vordergrund stehen Eingriffe bei Krebserkrankungen von Speiseröhre, Magen, Dünn- und Dickdarm sowie Leber, Bauchspeichel- und Schilddrüse. Wir bieten Ihnen zudem maßgeschneiderte interdisziplinäre Behandlungskonzepte für seltene Krebserkrankungen wie Weichteiltumore oder neuroendokrine Tumore sowie auch für fortgeschrittene, gestreute Tumorerkrankungen (Lebermetastasen, Peritonealkarzinose) an.

Aufbauend auf die klassische, offene Chirurgie wird ein Großteil der Krebsoperationen in minimal-invasiver Operationstechnik („Schlüssellochtechnik“) angeboten.

Neben Leisten- oder Narbenbruch-Operationen sowie der Behandlung gutartiger, entzündlicher Darmerkrankungen werden sämtliche Erkrankungen der Schilddrüse sowie krankhaftes Übergewicht (morbide Adipositas) nach interdisziplinärer Beratung operativ-chirurgisch durch unser Leistungsspektrum abgedeckt.

Transplantation

Ein zusätzlicher Schwerpunkt unserer Klinik ist die Organtransplantation von Leber, Bauchspeicheldrüse und Niere. Wir verfügen über eines der größten und erfolgreichsten Transplantationsprogramme für die Nierenlebenspende.

Nach oben scrollen